ARBEITSRECHT

Als Arbeitgeber müssen Sie gegenüber Ihren Arbeitnehmern umfangreiche Schutzbestimmungen und Fürsorgepflichten einhalten, außerdem sehen Sie sich in Deutschland mit einer tendenziell arbeitnehmerfreundlichen Rechtsprechung konfrontiert. Daher sind die sorgfältige Gestaltung von Arbeitsverträgen, die umfassende Beratung zu arbeitsrechtlichen Fragen sowie die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten regelmäßiger Bestandteil unserer juristischen Rundum-Betreuung kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Unsere regelmäßige Tätigkeit für Unternehmer bedeutet jedoch keineswegs eine Verengung auf diese Perspektive: Als Arbeitnehmer profitieren Sie gleichermaßen von unserer arbeitsrechtlichen Expertise und engagierten Wahrnehmung Ihrer Interessen. Themen mit hohem Beratungsbedarf auf beiden Seiten, bei denen Sie auf unsere langjährige Erfahrung zählen können, sind unter anderem:

  • Kündigung und Abfindung
  • Arbeitszeugnis und Arbeitspapiere
  • Lohnzahlung und Urlaub
  • Sozialabgaben
  • Teilzeit und Mutterschutz sowie Erziehungsurlaub.

Nicht selten kommt es dabei auf schnelles Handeln an, denn eine Abmahnung, ein Widerspruch oder eine Klage sind im Regelfall nur innerhalb enger Fristen möglich. Das gilt insbesondere für eine Klage zum Arbeitsgericht im Falle einer unberechtigten oder zweifelhaften Kündigung, die binnen drei Wochen erhoben sein muss.

Ansprechpartner

Erhard Biermann
Erhard Biermann
Rechtsanwalt
Frank Kächele
Frank Kächele
Rechtsanwalt